Systemaufbau:

LEHR Aufsatzelement AE LIGHTSTORE XT

1
Die XT-Systemerweiterung als hochstabile Verbindung des AE LIGHTSTORE XT mit dem Fensterelement: Am Kasten ist über einen starken Aluminium-Winkel das Basisprofil der XT-Systemerweiterung befestigt. Diese wird bei der Montage über die gesamte Länge mit dem am Fenster montierten Adapter fest eingerastet.
2
Raumseite: Unser System beinhaltet Neopor-Dämmelemente in abgestuften Stärken, mit denen der Kasten auf die gewünschte Tiefe aufgedickt wird. Neopor mit WLG 031 weist hervorragende Dämmwerte auf. Die genoppte Oberfläche der Elemente dient als zuverlässiger Putzträger.
3
Korpus aus Neopor mit eingearbeiteter Verstärkung.
4
Mit dem Korpus fest verbundene Spanplatte.
5
Außenblende aus 28 mm (Standard) starkem, hartverschäumtem Spezial-EPS mit genoppter Oberfläche als Putzträger. Alternativ 10 mm starke Putzträgerplatte.
6
Abschlussschiene aus stranggepresstem Aluminium.

(Nicht abgebildet) 10 mm starkes Kopfstück aus hartverschäumtem PVC als Abschluss des Paketraums. Optional mit Wärmedämmung erhältlich.

7
Spezialverstärkungseisen zur Stabilisierung